Zum Hauptinhalt springen
ALLES AN EINEM ORT

Unser digitales Prüfungsökosystem

Inspera ist ein durchgängiges, cloudbasiertes Prüfungsökosystem, das Ihre Prüfungsanforderungen komplett am Bildschirm abdeckt. Dank unseres flexiblen, modularen Produktangebots können Sie genau die richtige Lösung für Ihre Einrichtung wählen.

El Oxford Uni Logo
KUNDEN

Erstklassige Bildungseinrichtungen und Organisationen vertrauen auf uns

FÜR SIE MASSGESCHNEIDERT

Produkte für digitale Prüfungen

Jede Einrichtung unterhält einen eigenen Prüfungszyklus. Deshalb kann die Inspera-Prüfungssoftware an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Unsere flexible, benutzerfreundliche Plattform bietet eine Vielzahl von diagnostischen, formativen und summativen Prüfungsformaten, von Live-Examen bis hin zu Kursarbeiten, Portfolios und Dokumenten, die kontinuierlich bewertet werden. All dies auf der gleichen vertrauten Benutzeroberfläche für Kandidaten und Administratoren.

Verwalten Sie den gesamten digitalen und Online-Prüfungszyklus – Planung, Erstellung, Bereitstellung, Überwachung, Bewertung und Feedback – an einem zentralen Ort, oder nutzen Sie nur die Komponenten, die Sie für den Start benötigen.

Lernen Sie unsere Produkte kennen
BRANCHEN

Für wen ist Inspera gedacht?

Hochschulwesen

Stellen Sie Prüfungen mit Integrität und einem hohen Maß an Benutzerfreundlichkeit bereit, damit Ihre Mitarbeitenden diese effizient bewerten und nützliches Feedback geben können.

Weitere Informationen

Vergabeorganisationen

Stellen Sie Zertifizierungsexamen in großem Umfang mit einem Qualitätssicherungsprozess bereit, der Ihren Standards entspricht.

Weitere Informationen

K-12 Bildung

Schützen Sie die Integrität Ihrer Prüfungen mithilfe von Plagiatserkennung, und entlasten Sie Ihre Mitarbeitenden, damit diese sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren können.

Weitere Informationen

Behörden

Optimieren Sie jeden Teil des Examensprozesses auf lokaler oder nationaler Ebene mit einer sicheren und effizienten Prüfungsinfrastruktur.

Weitere Informationen
MESSBARER ERFOLG

Was Inspera bewirkt

7.2M
Einreichungen in den
letzten 12 Monaten
160+
Länder mit Endnutzern
160+
Kunden
225+
EdTech-Enthusiasten,
die zusammenarbeiten
WANDEL IM BILDUNGSWESEN VORANTREIBEN

Warum Inspera?

Flexible Prüfungen mit Integrität
Stellen Sie flexible Prüfungen mit dem richtigen Maß an Integrität für Ihren Kontext bereit, indem Sie unsere Produkte Assessment, Proctoring und Originality kombinieren.

Sicher, skalierbar, modular und individuell anpassbar
Wir sind weltweit für unsere Zuverlässigkeit bekannt, selbst wenn unsere Produkte in großem Maßstab für tausende Prüfungen gleichzeitig eingesetzt werden. So können Sie nach Bedarf Prüfungen bereitstellen, ohne Kompromisse eingehen zu müssen.

Ein Ökosystem
Inspera-Produkte können eigenständig genutzt oder nahtlos miteinander sowie in Ihre bestehenden Lern-, Lehr- und Prüfungstools integriert werden. Somit ist ein möglichst reibungsloser Einstieg gewährleistet.

WAS UNSERE KUNDEN SAGEN

Inspera in Aktion

„Der Einsatz von Inspera Assessment hat unseren Übergang zu digitalen Prüfungen enorm vereinfacht. Die breite Palette an Funktionen erfüllte die unterschiedlichsten Anforderungen, und die Plattform war einfach zu navigieren und zu implementieren. Die Zusammenarbeit mit Inspera war ein Vergnügen!“

Dr Dee Scadden, Director of Teaching and Deputy Head of Department, Department of Biochemistry,
University of Cambridge

„Die University of London hat eine vielfältige und global verteilte Studentenschaft. Unsere Wahl von Inspera spiegelt wirklich unseren Bedarf an einer Online-Prüfungsplattform wider, die langfristig geeignet ist und uns die Flexibilität gibt, eine große Bandbreite von Prüfungsarten sicher an jedem Ort der Welt zu liefern. Unsere Studenten haben es sehr zu schätzen gewusst, dass die Plattform einfach zu bedienen ist und die Integrität der Auszeichnung unterstützt, für die sie so hart gearbeitet haben.“

Michael Sawyer, Senior Project Manager, University of London

„An der University of Surrey wollen wir unseren Studenten ein außergewöhnliches Studienerlebnis bieten. Deshalb brauchten wir für die Umstellung auf Digital Assessment einen Service, der eine funktionsreiche Software bietet, die alle unsere funktionalen und nicht-funktionalen Anforderungen erfüllt, aber auch eine intuitive Benutzeroberfläche hat. Wir suchten auch nach einem Partner mit einer Erfolgsbilanz in der Zusammenarbeit mit Institutionen, die Digital Assessment auf die gleiche Weise eingeführt haben wie wir. Inspera entsprach diesem Profil“.

Steve Hoole, Education Programme Manager, University of Surrey

„Einige Studierende wollten die Prüfung nicht online ablegen, einfach weil sie nervös waren. Alle Studierenden, die die Prüfung online abgelegt haben, waren sehr zufrieden. Alle Studierenden, die die Prüfung nicht online abgelegt haben, sagten später, dass sie sich wünschten, sie hätten es getan. Das ist wirklich interessant, wenn man darüber nachdenkt.“

University of Bath

„Die Dekane sind begeistert, weil sie die Vorteile sehen können. Und wenn die Nutzer einmal auf die digitale Prüfung umgestiegen sind, würden sie nicht mehr zum alten System zurückkehren – das steht außer Frage. Die Nutzung digitaler Prüfungen hat stetig zugenommen.“

University of Oslo

Spotlight

Neueste Brancheneinblicke

7 Beispiele für KI-Missbrauch im Bildungswesen

Generative KI – Systeme, auf die fast jeder zugreifen kann, um Inhalte zu erstellen, zu überprüfen und zu überarbeiten –, entwickeln sich rasch weiter und führen zu einem Generationssprung in einer Vielzahl von Branchen und Disziplinen. Auch im Bildungswesen spielen sie eine immer größere Rolle. Allerdings sind auch dem potenziellen Missbrauch von KI im Bildungsbereich...

Artikel lesen

Kontakt

Unser Team ist für Sie da. Bitte füllen Sie das nachstehende Formular aus, wir melden uns dann in Kürze bei Ihnen.

HABEN SIE EINE FRAGE?

Ein paar unserer FAQs

Ähnlichkeitserkennung ist eine Technik zur Gewährleistung der akademischen Integrität und zur Wahrung des Wertes von Bildung. Sie identifiziert und vergleicht Ähnlichkeiten zwischen Ideen und Inhalten im Vergleich zu dem, was bereits veröffentlicht wurde.

Da für Universitäten ihr Ruf und der Wert ihres Bildungsangebots an erster Stelle stehen, spielt die Ähnlichkeitserkennung eine entscheidende Rolle, um sicherzustellen, dass die Studierenden ihre Quellen korrekt zitieren und nachweisen können, dass sie ihr Thema wirklich verstanden haben.

Bei der KI-Erkennung wird ein Inhalt auf die Wahrscheinlichkeit des Einsatzes generativer KI überprüft. Im Bildungswesen ist dies nützlich, um zu überprüfen, ob Studierende KI missbräuchlich bei Prüfungen eingesetzt haben und ob die Arbeit tatsächlich von ihnen selbst stammt.